Kaution Sie riskieren damit keinen Cent!

Der Abrechnungszeitraum nach Unterzeichnen eines Vertrages richtet sich nach dem Zeitraum, für den sie sich entscheiden, eine Kaution zu hinterlegen. Sie entscheiden sich in den ersten Betreuungstagen, ob Sie für 3 Tage, 1 Woche oder 1 Monat Kaution hinterlegen wollen. Auch für eine Betreuung ohne Vertrag sind wir offen, aber in diesem Falle müssten wir täglich eine sofort zu begleichende Rechnung stellen.

Unsere in der Preisliste angeführten Preise beziehen sich auf Klienten, die sich entscheiden, eine monatliche Kaution zu hinterlegen, oder einen Pflegevertrag auf bestimmte Zeit mit uns abzuschließen – und im Voraus bezahlen.

Es ist verständlich, dass ein kürzerer Abrechnungszeitraum erhöhter Administration bedarf – wir sehen uns dadurch gezwungen, den weiter beschriebenen Zuschlag auf die jeweilige Honorarnote anzurechnen:

  • 60% bei einer Betreuung ohne Vertrag
  • 35% bei einer hinterlegten Kaution für 3 Tage
  • 25% bei einer hinterlegten Kaution für 1 Woche
  • und natürlich kein Zuschlag beim Hinterlegen einer Kaution für einen Monat, dessen Abrechnungszeitraum nicht nur wir, aber auch ihre Krankenkasse bevorzugt.

Sie riskieren damit keinen Cent! Ein auf unbestimmte Zeit abgeschlossener Pflegevertrag kann seitens der Klienten ohne Kündigungsfrist durch schriftliche Kündigung jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden.

Die hinterlegte Kaution wird mit der letzten offenen Rechnung beglichen.